Partnerschulung zur neuen Produktfamilie 4.8

Wir als OSL bieten unseren Anwendern und Partnern seit 20 Jahren eine überzeugende eigene Technologie für die Virtualisierung und das Clustering von unternehmenskritischen Applikationen, und zwar vom Virtual-Storage-Treiber bis hin zur Weboberfläche. Unsere Lösungen sind zu 100% "Made in Germany" und folgen den Prämissen Einfachheit, Zuverlässigkeit und Agilität. Auf einer komplett neuen technologischen Basis werden sie mit der neuen Produktversion 4.8 für die Plattformen Solaris, Linux und für VM-Infrastrukturen zur Verfügung stehen. Damit wird ein deutlich größerer Kreis von Anwendern adressiert, die für ihre On-Premise-Installationen u. a. von folgenden Bausteinen profitieren:

  •  Eine innovative, clusterfähige Virtual-Storage-Engine, einfach als Software auf Ihren Applikationsknoten lauffähig.
  •  Ein überlegener HA-Cluster mit Cross-Plattform-Fähigkeiten und intelligentem Selbstmanagement.
  •  Herausragende Fähigkeiten und Performance in der Speichervirtualisierung bis hin zu Backup- und DR-Lösungen.
  •  Eine eigenständige hyperkonvergente Infrastrukturlösung (HCI) für den Betrieb von VM-Infrastrukturen.

Für Systemhäuser besteht damit die Möglichkeit, ihr Portfolio um die Lösungen von OSL zu ergänzen und sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Sei es im Bereich VM-Infrastrukturen als Alternative zum Quasi-Monopolisten oder in der Linux-Welt mit einem hochintegrierten, einfach handhabbaren und langfristig stabilen Stack von Virtual Storage bis Hochverfügbarkeitscluster.

In Absprache mit aktiven und neuen Partnern sowie mit Interessenten planen wir für den Oktober eine Partnerschulung, in der alle wichtigen Themen (Einsatzszenarien, Wettbewerb, Partnerverträge, Preise, Modellprojekte) vorgestellt bzw. gemeinsam diskutiert werden.

Zielgruppe: Systemarchitekten und Vertriebsmitarbeiter
Wo: Schöneiche bei Berlin
Wann: Oktober 2022

Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!