Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten sind uns wichtig. Wir halten uns an die Vorschriften des deutschen und europäischen Datenschutzgesetzes. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche Daten wir zu welchem Zweck erfassen.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Bei der Nutzung von Kontaktformularen (z.B. bei Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen) und bei der Registrierung auf unserer Webseite übermitteln Sie an uns Ihre persönlichen Daten. Die Preisgabe dieser Daten erfolgt seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Ihre Angaben werden bei uns bis zur Erledigung Ihrer Anfrage gespeichert.

Registrierung im Mitgliederbereich

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Anmeldung für den Mitgliederbereich von www.osl.eu. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir verfolgen das Interesse, sicherzustellen, dass nur Mitglieder Zugriff auf den Mitgliedern vorbehaltenen Informationen erhalten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Registrierung jederzeit zu widersprechen.

Ihre Rechte

Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Weitergabe an Dritte

Die von Ihnen preisgegebenen personenbezogenen Daten verwenden wir nur zu den von Ihnen erwünschten Zwecken und geben sie an Dritte nicht weiter.

Nutzungsdaten

In Verbindung mit der Nutzung unseres Online-Angebots werden auf unserem internen Server Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Bei jedem Aufruf einer Seite durch den Nutzer werden Daten über diesen Vorgang in der Protokolldatei des Web-Servers (Log File) gespeichert. In diesen Log-Files befinden sich Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp / -Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • aufgerufene URL
  • abgerufene Dateien / übertragene Datenmenge
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)

Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Diese Daten werden ausschließlich anonymisiert und getrennt von eventuell anfallenden persönlichen Daten in Protokolldateien gespeichert. Es werden keine Einzelnutzerprofile erstellt, auch nicht pseudonymisiert. Eine Weitergabe der gespeicherten Daten an Dritte findet nicht statt.

Cookies

Für die Verbesserung unseres Internetauftritts verwenden wir das Analyse-Tool Matomo, welches wiederum Cookies verwendet. Wie diese Cookies benutzt werden, wird nachfolgend im Abschnitt "Analyse-Tool Matomo" beschrieben.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem "https://"-Eintrag und an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers. Die Verschlüsselung bleibt auf der Seite immer aktiviert, sodass die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden können.

Datenschutz bei Bewerbungen

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu den Zwecken des Bewerbungsverfahrens. Wir gehen vertrauensvoll mit Ihren Daten um und werden diese nicht an Dritte weitergeben.

Datenschutz beim Anmelden zu unseren Veranstaltungen

Für eine Anmeldung zu einer von uns organisierten Veranstaltung ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Wir gehen vertrauensvoll mit Ihren Daten um und werden diese nicht an Dritte weitergeben. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie Ihre Zustimmung zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Analyse-Tool Matomo

OSL nutzt zur statistischen Auswertung die Open-Source-Software Matomo (ehemals Piwik).

Matomo verwendet Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse Ihrer Webseitenbesuche ermöglichen). Diese Cookies werden temporär gespeichert. Sie werden gelöscht, wenn Ihr Browser-Fenster geschlosen wird. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden auf einem OSL-Server gespeichert und ausschließlich hausintern ausgewertet. Erfasste Daten dienen der Verbesserung unserer Webseiteninhalte und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere Matomo-Konfiguration folgt den Datenschutzbestimmungen. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass die über Sie erhobenen Daten nur wie oben beschrieben und nur zu den oben genannten Zwecken bearbeitet werden.

Matomo unterstützt das "Nicht-Verfolgen-Verfahren" ("Do Not Track") aktueller Browser. Diese Option können Sie in Ihrem Browser aktivieren, um Ihren Wunsch zu signalisieren, dass Sie generell gegen die Erstellung Ihres Nutzerprofils auf beliebigen Webseiten sind. Wenn Sie nur die Matomo-Analyse Ihres Webverhaltens auf den OSL-Webseiten unterbinden wollen, können Sie dies mit dem folgenden Kontrollkästchen machen:

Betroffenenrechte

Sie haben grundsätzlich folgende Rechte:

- Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

- Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

- Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f DSGVO)

- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie über den Zweck der Datenerhebung informiert.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter info@osl-it.de.

Recht auf Widerruf, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Außerdem haben Sie jederzeit das Recht auf Berichtigung oder Sperrung dieser Daten. Die erteilten Einwilligungen können Sie widerrufen. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter info@osl-it.de.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Um die Übereinstimmung mit den aktuellen gesetzlichen Vorgaben zu gewährleisten, behalten wir uns jederzeit die Änderungen dieser Datenschutzerklärung vor. Die neue Datenschutzerklärung gilt dann bei Ihrem nächsten Besuch unserer Webseite.

 

Stand: Mai 2018