OSL Storage Cluster 4.3 für Linux - Virtual Storage und Hochverfügbarkeit

Zielgruppe
Systemarchitekten und Linux-Administratoren
Dauer
3 Tage
Preis
1.980,- Euro zzgl. USt.
Termine
auf Anfrage

Noch nie war es einfacher und preiswerter, eine flexible RZ-Infrastruktur mit Linux-Systemen aufzubauen: OSL Storage Cluster 4.3 für Linux löst die Probleme der Speicheranbindung inkl. aller Cluster- und Virtualisierungsfunktionen via RSIO/Ethernet auf neuartige Weise.

Dieser Workshop richtet sich speziell an Systemarchitekten und Linux-Administratoren, die Linux-Systeme im Rechenzentrum betreiben wollen. Neben der Speicheranbindung inkl. Multipathing werden auch die Möglichkeiten der Speichervirtualisierung inkl. Backup, Disaster Recovery und Data Mobility sowie der Aufbau von Hochverfügbarkeitsclustern mittels der Application Control Option ausführlich behandelt. Typische Applikationstemplates etwa für Oracle-Datenbanken, SAP oder Virtuelle Maschinen mit KVM werden vorgestellt. Praktika an den Systemen sorgen für ausreichende Testmöglichkeiten und anwendungsbereite Fertigkeiten.

Der Besuch des unmittelbar vorausgehenden Seminars "RSIO - Data Center Block I/O over Ethernet" wird empfohlen.

Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse zu aktuellen Server- und Virtualisierungsprodukten sowie zu Storage- und Clusterlösungen.
  • Erfahrungen im Systemvertrieb.