Auswahl unterstützter Speichersysteme

Nachfolgend eine unvollständige Auswahl aktueller RAID-Systeme, die von OSL Storage Cluster unterstützt werden
(Angaben ohne Gewähr, Anbieter in alphabetischer Reihenfolge):

HerstellerModellTypSCMPReferenzenHinweise
Dell EMCscv320FC    
Dell EMCVMAX ALL-FLASH    
Dell EMCSymmetrix DMX1000active/active++spezieller Support von SRDF + Timefinder durch OSL Storage Cluster
Dell EMCSymmetrix DMX-3active/active++spezieller Support von SRDF + Timefinder durch OSL Storage Cluster
Dell EMCSymmetrix 8830active/active++spezieller Support von SRDF + Timefinder durch OSL Storage Cluster
FTSFibreCat 4500active/passive++ATF/Powerpath empfohlen, daneben Support durch SCMP
FTSFibreCat CX700active/passive++Powerpath empfohlen, daneben Support durch SCMP
FTSFibreCat SX80WWN-Failover++ 
FujitsuETERNUS DX100 S4  + 
FujitsuETERNUS DX90 S2  + 
FujitsuETERNUS DX440 S2  + 
FujitsuETERNUS DX8700active/active++ 
FujitsuETERNUS AF250 S3  + 
IBMDS 8000active/active++ 
NetAppF880/F880Cactive/active+  
NetAppFAS 8040  + 
NetAppFAS3070active/active+  
NexanATAboy2 *+Dual-Controller-Variante nicht getestet
NexanE18  + 
NexanSATABeastactive/active++ 
NexanSATABladesingle controller++Single Controller mit 2 Ports (1HE einschl. max 8TByte brutto)
SeagateExos X 2U24    

"+" verfügbar, "*" mit Einschränkungen / auf Anfrage verfügbar

Hinweise:

SCMP SCMP (Storage Cluster Multipath) unterstützt ohne weitere Zusatzsoftware das IO-Multipathing für active/active RAID-Systeme (+). Daneben kann er auch in Kombination mit Solaris-kompatiblen proprietären Multipath-Produkten eingesetzt werden, bei active/passive RAIDs ggf. nur in Komination mit diesen (*). Fragen Sie im Zweifelsfall bitte nach.
Referenzen Produktive Anwendung und/oder ausführliche Tests.